Pädagogisches Konzept

Rhabarber selber rausziehen ... aber Achtung: Die Blätter sind giftig!
Rhabarber selber rausziehen ... aber Achtung: Die Blätter sind giftig!

 

Als Tagesmutter lege ich drei Schwerpunkte mit dem Ziel, einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung zu leisten:

  • Naturerlebnis-Pädagogik. Die Kinder können sich draußen in frischer Luft frei bewegen. Das fördert die motorische Entwicklung und Koordination und stärkt das Immunsystem. Natur sehen, riechen, ertasten, hören und schmecken sensibilisiert die Sinne. Gleichzeitig bietet der Aufenthalt im Wald Schutz vor Reizüberflutung und Lärm. Das gemeinsame Naturerleben bei schönem und bei schlechtem Wetter schweißt die Gruppe zusammen und wir erlernen soziales Miteinander, Rücksicht, gegenseitige Hilfe und Verständnis. Ganz nebenbei erfahren die Kinder einiges über die Natur... [Mehr]
  • Bio- und Vollwert-Essen mit altersgerechter Beteiligung der Kinder am Kochen. Obst und Gemüse hat seine eigene Schönheit, riecht ganz verschieden und lässt sich in aller Ruhe von Kleinkinderhand erforschen. Essen anfassen und in der Küche schon Mal probieren ist ausdrücklich erlaubt... [Mehr]
  • Spiele und Übungen mit Kindern zur gewaltfreien Kommunikation [Mehr]

 

 

 

"Gibt es ein schöneres Geschenk an Mutter Erde, als dass wir unsere Kinder wieder zu ihr bringen?"

 

Zitat eines Mannes nach vier Fastentagen und -nächten im Wald